3D-Marken

Aus patent-recht.de
Version vom 9. November 2015, 10:49 Uhr von MDP (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Auch dreidimensionale Marken sind schutzfähig. Auch dreidimensionale Marken sind nach dem neuen Markengesetz eintragungsfähig, insbesondere eine besondere V…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auch dreidimensionale Marken sind schutzfähig.

Auch dreidimensionale Marken sind nach dem neuen Markengesetz eintragungsfähig, insbesondere eine besondere Verpackungsform oder eine besonders charakteristische Form der Ware selbst, soweit sie ihr nicht ihren eigentlichen Wert verleiht.

Beispiel:

Coca-Cola-Flasche

Parfüm-Flakons